| 02:40 Uhr

Vor 100 Jahren

2 März 1917. Erst "nach langem bangen Warten" bekamen die Angehörigen von Bernhard Biewig jetzt Gewissheit über dessen Tod. owr1

Der Feuermeister-Maat, welcher vermutlich an der Dampfmaschine eines Kriegsschiffes gedient hatte, war bereits am 24. November des Vorjahres im Hospital zu Ahmednagar an einer Krankheit verstorben. Mehr als drei Monate hatte die Nachricht aus Indien bis nach Finsterwalde gebraucht.