| 02:37 Uhr

vor 100 JAHREN

4. Januar 1917. Im Unterschied zur Hochseeflotte spielten die deutschen U-Boote eine wichtige Rolle im Verlauf des Weltkrieges. owr1

Entsprechend hoch war das Ansehen der U-Boot-Matrosen. An diesem Abend hielt Kapitänleutnant a.D. von Bebbern seinen Lichtbildvortrag "Mit dem U-Boot gegen den Feind". Gezeigt wurden die Einrichtung und die Bewaffnung der Boote mit Torpedos, Minen und Bordwaffen. Genauso interessant dürfte dann die Beschreibung einer Fahrt gegen England und die Versenkung eines Handelsschiffes gewesen sein.