ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Vor 100 jahren

2. Januar 1912. owr1

In der Silvesternacht ertönte in Finsterwalde die Feuerglocke. Beim Postschaffner Martini in der Leipziger Straße hatte ein zu dicht an der Wand stehender Spirituskocher einen Brand ausgelöst. Als die Wehr eintraf, stand bereits ein großer Teil des Dachstuhls in Flammen. Einer der Steiger wurde durch eine Stichflamme verletzt und musste durch die Sanitätskolonne behandelt werden. Nach etwa eineinhalbstündigem Einsatz hatten die Wehrleute den Brand unter Kontrolle.