ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:08 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren

19. Juli 1918. Das Notgeld zeigt zunehmend Gebrauchsspuren.

Das vom Landkreis Luckau herausgegebene Notpapiergeld befand sich inzwischen in einem sehr desolaten Zustand. Zerrissen, geflickt und beklebt, erntete es immer mehr misstrauische Blicke. Ein Umtausch der beschädigten Scheine wurde als dringend bezeichnet. Allerdings fand sich in Finsterwalde weder eine staatliche Kasse noch ein Bank, die die Scheine tauschen wollte. Für einen Umtausch mussten die Besitzer mindestens die Hälfte eines Scheines vorlegen.

(owr)