ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:11 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren

7. Juni 1918. Bei der letzten Zählung der Kirchhainer Einwohnerschaft stellten die Behörden einen eher ungewöhnlichen Einbruch beim Klempnermeister H. in der Luckauer Straße fest. Von Olaf Weber

Da der Handwerksmeister seit langem an der Front vermisst wurde und seine Frau sich bei Verwandten aufhielt, stand das Haus schon einige Zeit leer. Die Diebe konnten sich dort deshalb einige Tage häuslich einrichten. Dann packten sie die wertvollen Teile des Hausrates auf einen Handwagen und verschwanden. Bisher fehlte von ihnen jede Spur.