ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:02 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren

23. Mai 1918. Die städtische Badeanstalt in Doberlug war ab sofort wieder geöffnet. Von Olaf Weber

Der Besuch war täglich von 7 Uhr vormittags bis 9 Uhr nachmittags möglich, wobei die Zeiten für die männlichen und die weiblichen Badegäste aufgeteilt waren. An drei Tagen der Woche konnten Mädchen und Knaben bis 13 Jahre kostenlos ins Bad. Die Eintrittspreise lagen bei 10 Pfennigen für einen Erwachsenen, die Jahreskarte bei 75 Pfennigen. Für das Leihen eines Handtuchs oder eines Badeanzuges und die Abgabe von Seife durfte der Badewärter fünf Pfennige nehmen.