ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:10 Uhr

Geschichte
Vor 100 Jahren in Kirchhain

1. Oktober 1918. Der Ratskeller wird umfunktioniert und bietet statt kulinarischer Genüsse geistige Nahrung.

 Vom 1. Oktober an wollte die Kirchhainer Stadtverwaltung den bisherigen Ratskeller, der zu dieser Zeit offensichtlich nicht verpachtet war, in ein öffentliches Lesezimmer verwandeln. Entsprechende Tageszeitungen, Zeitschriften und ausgewählte Bücher stellte die Volksbücherei den Gästen zur Verfügung. Die allen Einwohnern zugängliche Einrichtung öffnete täglich von 19 bis 21 Uhr ihre Pforten.

(owr)