ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:44 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren in Finsterwalde

5. April 1918. Der Eigentümer J. Natupalski hat über den Niederlausitzer Anzeiger mitgeteilt, dass er beabsichtige, seinen – wie es hieß – in einem regen Industriedorf gelegenen Gasthof zu verpachten.

Der „Deutsche Kaiser“, er befand sich vermutlich in Gohra (später Bergheide) oder Lichterfeld, verfügte nach seinen Angaben über eine Theaterbühne samt Klavier.

Nebenher konnte auch eine kleine Pension betrieben werden. Zur Gastwirtschaft gehörten demnach Fremdenzimmer mit insgesamt sechs Betten.

(owr)