ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:03 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren in Finsterwalde

17. März 1918. Stadtsekretär Carl Reichelt war eine Institution im Finsterwalder Rathaus. Im Mai 1868 noch vor der deutschen Reichsgründung war er in den Dienst der Stadt getreten. Die Position eines Stadtsekretärs entsprach der einer rechten Hand des Bürgermeisters.

Amtsinhaber Dr. Nottebohm und Stadtverordnetenvorsteher Schaefer zeichneten den offiziellen Nachruf des Magistrats. Auch der Vorstand der Schützengilde und die graue Kompagnie, die Reichelt als Hauptmann führte, ehrten ihn mit Anzeigen.

(owr)