ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:59 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren in Finsterwalde

6. März 1918. Der Theaterkritiker vom Niederlausitzer Anzeiger hatte sich einen neuen kritischen Ton zugelegt, wenn es um die, seiner Meinung nach, oft allzu seichte Unterhaltung ging. Die Aufführung des „sogenannten Komikers Seidel“, die offensichtlich vielen im Saal gefallen hatte, lehnte er völlig ab.

Er schrieb von Humor, der „nur noch höhere Schweinerei sein darf“. Und dann gab es auch noch Damen, die daran Gefallen fanden! Seine Besprechung endete: „Ein verlorener Abend …“

(owr)