| 11:36 Uhr

Geschichte
Vor 100 Jahren

24. November 1917.

An drei Tagen brachte das Finsterwalder Lichtspieltheater Weltspiegel den Film „Ostpreußen und sein Hindenburg“. Der als großes vaterländisches Filmschauspiel angekündigte Film bestand aus einem Vorspiel und fünf Akten. Die von Friedrich Hummel komponierte Musik zu diesem Stummfilm führte die Finsterwalder Stadtkapelle auf. Dazu gab es als zweiten Streifen das Lustspiel „Ein Tagebuchblatt“. Am Sonntag lud das Unternehmen zur Kindervorstellung um 13 Uhr.

(owr)