ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:54 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren in Finsterwalde

4. Januar 1919. Mit dem neuen Jahr ging der Wahlkampf zur Nationalversammlung (Reichstag) so richtig los. Von Olaf Weber

Der sozialdemokratische Wahlverein von Luckau rief für den Finsterwalder Raum zu sechs Versammlungen an einem Wochenende auf. Orte waren die Gasthöfe in Nehesdorf, Gohra (Bergheide), Sallgast, Crinitz, Sonnewalde und Sorno. Als Redner traten der Berliner Robert Fendel und die führenden örtliche Sozialdemokraten Franz Wehle, Reinhard Kunzke und Robert Schubert auf. Ihr Aufruf „Frauen und Männer, erscheint in Massen zu diesen Versammlungen“ dürfte sich vielfach erfüllt haben.