ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:55 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren in Finsterwalde

Der Herausgeber des Niederlausitzer Anzeigers bereitete seine Abonnenten am 16. August 1918 darauf vor, dass demnächst der Druck der Tageszeitung ausfallen könnte. Von Olaf Weber

16. August 1918 Zur Begründung führte er an, dass die Kriegswirtschaftsstelle ihm das nötige Papier verweigerte. Seine Leser bat Espenhahn um Nachsicht. Gegenüber dem ihm die Zuteilung von Papier verweigernden Amt übte er dagegen Druck aus: „Ueber das Verfahren der Kriegswirtschaftsstelle, die gegen uns mit falschen Angaben und Ziffern operiert, wird noch zu reden sein.“