ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:05 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren in Finsterwalde

2. August 1918. Dem Finsterwalder Kolonialwarenladen Bauers Witwe in der Kleinen Ringstraße, heute eines der schönsten Häuser der Stadt, war die Versorgung der Schwer- und Schwerstarbeiter übertragen worden. Von Olaf Weber

In dieser Woche hatten die beiden Beschäftigungsgruppen Anspruch auf zwei Heringe, sofern sie nicht schon Mitte Juli einen Hering bekommen hatten. Dann gab es nur einen Fisch.

Abgeholt wurden die Heringe durch die entsprechenden Betriebe, die dann die Verteilung an die berechtigten Arbeiter selbst übernahmen.