| 02:37 Uhr

Viertes Sommerfest auf Alwines Hof in Schacksdorf

Ein Blick ins Bauernhaus auf Alwines Hof.
Ein Blick ins Bauernhaus auf Alwines Hof. FOTO: Poller
Schacksdorf. Zum vierten Mal wird am Samstag zum Sommerfest auf Alwines Hof nach Schacksdorf, Dorfstraße 22, eingeladen. "Das Fest in den Jahren zwischen den Sängerfesten ist aus einem kleinen Glühwürmchenfest entstanden und erfährt immer größeren Zulauf", sagt Erhard Meißner. leh

Er hat einen der ältesten Bauernhöfe von Schacksdorf vor dem Verfall gerettet und kümmert sich auch am Samstag mit etwa 20 freiwilligen Helfern sowie mit Unterstützung vom Finsterwalder Brauhaus und Schweine-Lehmann um die Versorgung der Gäste. Die Live-Musik kommt von den Finsterwalder Bands Pigs in Space und Marble Cake sowie den Lokalmatadoren The Watts aus Schacksdorf.

Ein Blick in das kleine Bauernhofmuseum lohnt in jedem Fall. Dort scheint die Zeit stehen geblieben. Nahezu unverändert präsentieren sich die einzelnen Räume dem Besucher. Im Obergeschoss wird Künstlerin Stephanie Pfeiffer aus Gröbitz eine kleine Ausstellung zeigen.

Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.