| 12:46 Uhr

Vier Verletzte bei Unfall mit Kutsche nahe Tröbitz

FOTO: © Gunnar Assmy (52263755) - Fotolia.com
Tröbitz/Schönborn. Vier Verletzte waren die Folge eines Unfalls mit einer Kutsche am Ostermontag gegen 15:30 Uhr auf der Landesstraße 60 zwischen Schönborn und Tröbitz. In einer Linkskurve wollte ein Opelfahrer das Pferdegespann überholen.

Der Blaurichtreport Elbe-Elster vermeldet: Als der Fahrer den Gegenverkehr wahrnahm, habe er versucht, wieder einzuscheren und berührte dabei die Kutsche. Das Gespann, besetzt mit einem Kutscher und einem Kind, kippte um. Das Autolandete mit zwei Insassen im Straßengraben. Der entgegenkommende Pkw musste eine Vollbremsung einleiten, um einen weiteren Zusammenstoß zu verhindern. Rettungsdienst und Rettungshubschrauber waren vor Ort. Die L60 blieb mehrere Stunden für den fließenden Verkehr gesperrt. leh