In Massen hat sich am Mittwochmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer erfasste am Kreisverkehr, auf dem sich die B96 und die Finsterwalder Straße kreuzen, eine 56-Jahre alte Radfahrerin und verletzte sie schwer. Laut der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 10:30 Uhr.
Die Frau musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden, um die Rettungsbemühungen abzusichern wurde die Kreuzung bis 11:30 Uhr voll gesperrt.

Kreisverkehr 2018 neu gestaltet

Der Kreisverkehr zwischen Finsterwalde und Massen wurde im Oktober 2018 eingeweiht und weist einen großzügig gestalteten Radweg auf, der um den gesamten Kreisel herum führt. Außerdem gibt es an allen Zufahrten Fußgängerüberwege.
Genauere Angaben darüber, wie es dazu kam, dass der Autofahrer die Frau auf der Kreuzung erfasst hat, machte die Polizei nicht.

Finsterwalde/Massen

Weiterer Rad-Unfall in Finsterwalde

Schon am Dienstagnachmittag hatte ein Radfahrer aus Finsterwalde einen Unfall. In der Straße Salaspils iela kam der 55-Jährige der Polizei zufolge auf einem Grünstreifen zu Fall. Auch er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.