ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:21 Uhr

Finsterwalde
Unzuverlässige Aufzüge sind Dauerbrenner

Finsterwalde/Potsdam. Erneut ist in der vorigen Woche die Aufzugsanlage am Finsterwalder Bahnhof ausgefallen. Freiwillige Feuerwehrleute mussten zur Befreiung der feststeckenden Reisenden ausrücken. Jetzt hat der CDU-Landtagsabgeordnete Rainer Genilke endgültig die Nase voll von der unzuverlässigen Technik.

Wie er informierte, wolle er die Thematik im Ausschuss für Infrastruktur und Landesplanung des Brandenburger Landtages am 8. November zur Sprache bringen.

Der Landtagsabgeordnete fordert die Landesregierung auf, den Zustand der Bahnhöfe und Haltepunkte im Land Brandenburg im Hinblick auf die Barrierefreiheit, die Zugänglichkeit und Funktionsfähigkeit der Aufzüge und Rolltreppen zu bewerten. Es könne nicht sein, dass die Finsterwalder Aufzüge nicht nur bei extremer Hitze und Kälte, sondern nun auch bei normaler Witterung ausfallen. Hier müsse umgehend Abhilfe geschaffen werden, so Genilke.

(gb)