ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Unternehmer bewirbt sich für Schulausschuss

Crinitz. Bernd Krause, Geschäftsführer der Firma Baukeramik GmbH, hat sich bereiterklärt, im Schul- und Sozialausschuss des Amtes Kleine Elster mitzuarbeiten. Ein Sitz war in dem Gremium frei geworden, nachdem die Crinitzer Gemeindevertreterin Karin Risse-Gebauer ihren Rücktritt erklärt hatte. -db-

Nachdem sich in der Gemeindevertretung kein Nachfolger fand, erklärte Bernd Krause, der als Besucher an der jüngsten Sitzung teilnahm, seine Bereitschaft, im Ausschuss mitarbeiten zu wollen. "Wir können es uns als Crinitzer nicht leisten, unseren Stuhl in diesem wichtigen Ausschuss leer zu lassen", sagte er. Crinitz hat eine Kleine Grundschule, deren Bestand derzeit gesichert ist.

Im Amtsausschuss am 10. April wird per Wahl entschieden, wer in den Schul- und Sozialausschuss nachrückt.