Gerd Staack hat immer noch gut zu tun. Er bespannt die Stühle für eine Physiotherapie neu, soll die Sitze von Wartburg und Trabant beziehen und den Innenraum eines F8 komplett neu auskleiden. Er ist 69 Jahre alt, seit vier Jahren Rentner, doch im Ruhestand ist er längst noch nicht angekommen. Pl...