ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Unreif

„Die Finsterwalder sind bissig.“ Haben die Umfrage-Experten während der Friedensdekade in dieser Woche eingeschätzt. Und das soll positiv gemeint sein. Na, ich weiß ja nicht. Zum gestrigen Karnevalsauftakt am 11.11.

haben sie jedenfalls gekniffen - die Karnevalisten. Die Schlosserstürmung fiel wieder mal aus, ist inzwischen völlig eingeschlafen und will in Finsterwalde einfach keine Tradition werden. Der Rittersaal ist zu klein, reden sich die „Einig keit“ -Männer raus. Und ärgern sich noch immer, weil vor Jahren zu wenig Leute an der karnevalistischen Bürgermeister-Entmachtung Interesse zeigten. „Die Finsterwalder sind nicht reif für so was“ , meint man. Und so findet Lustigsein und Narretei in der Karnevals-Hochburg Finsterwalde heute wieder nur im Saale statt. Da kann man sich doch nur wünschen: Finsterwalder, bitte nicht so bissig sein!