| 02:42 Uhr

Unangenehm: Dixie-Klo umgestoßen

Finsterwalde. Hinter dem Finsterwalder Rathaus sind für das Sommer-Open-Air 20 Dixie-Toiletten aufgestellt worden. Gastronomische Einrichtungen wandten sich an die RUNDSCHAU und fragten, weshalb die Toiletten nicht auch am Samstag abgeholt worden waren. jgw/fc

Die Gäste im Freiluftbereich hätten so schon am Samstag einen unschönen Anblick und außerdem Geruchsbelästigungen hinnehmen müssen. Das sei am Sonntag noch verstärkt worden, da ein Dixie umgekippt wurde.

Wie vom Veranstalter zu erfahren war, sei das versucht worden. Jedoch könne das Dienstleistungsunternehmen die große Zahl an Toiletten erst am Montag abholen. "Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen", meinte René Stolpe von der Sparkasse. Es sei innerstädtisch immer schwierig, geeignete veranstaltungsnahe Stellplätze für Sanitäranlagen und die Müllentsorgung zu finden.