Viele haben schon einige Dinge im Sack, sprich Transporter, denn so mancher Besucher hat bereits begonnen, besondere Geschenke für das Weihnachtsfest zu sammeln und bei verschiedenen Tödlern seine Wünsche geäußert.
Vor noch wenigen Wochen war es oftmals für Auswärtige ein Glücksspiel, den Trödelmarkt am Schloss zu finden. Früh um 6 Uhr am Sonntag trifft man normalerweise keinen Menschen auf der Straße, um nach dem Weg zu fragen, es sei, er findet den Weg selbst nicht mehr. Doch von Woche zu Woche ändert sich die Wegführung und erleichtert die Ankunft. Ein besonderes Kuriosum hat der Finsterwalder Trödelmarkt auf jeden Fall aufzubieten: Der Veranstalter, der Stadtmarketing Verein, habe einen Vertrag mit Petrus, hieß es. Sollten die Prognosen nicht völlig daneben liegen, ist am Sonntag wieder schönes Wetter über der Sängerstadt und das restliche Herbstlaub rund ums Schloss gibt dem Trödelspektakel einen besonderen Farbtupfer.
Trödelmarkt am Sonntag
von 9 bis 16 Uhr
am Schloss Finsterwalde