Sonst macht es wenig Sinn. Ich vermute indessen, es ist zu aufwändig. Sonst hätte es längst in unsere wunderbaren Handys Einzug gehalten. In denen sonst alles steckt, was an aktueller High-Tech zur Verfügung steht.
Interessant ist allerdings zu beobachten, dass sich der eine oder andere Mitmensch aus meinem Familien- und Kollegenkreis beim Telefonieren bereits so bewegt, als könne der andere ihn sehen. Zumindest durch wilde Gestik mit der frei verfügbaren Hand. Umsonst. Der andere sieht es (noch) nicht. Und das ist ganz gut so.