ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:01 Uhr

Finsterwalde
Syrien in eindrucksvollen Bildern

Finsterwalde. Die Wanderausstellung mit Fotos, die Syrien vor dem Krieg und mit seinen heutigen Zerstörungen zeigen, ist ab dieser Woche im Kreismuseum in der Langen Straße in Finsterwalde zu sehen.

Nach der Eröffnung der Ausstellung am 18. Juni im katholischen Gemeindehaus und der sich anschließenden Station in der Trinitatiskirche sind die beeindruckenden Aufnahmen nun laut Information der Stadtverwaltung bis zum 20. Juli im Kreismuseum Finsterwalde zu besichtigen.

Fotografin Sabine Steputat hat Syrien während ihrer Reportagereise mit der Bagdadbahn im Jahr 2005 portraitiert. Im Kontrast dazu stehen Bilder, die Syrien als zerstörtes Land zeigen.

(gb)