ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

"Swing meets Pop" zum Auftakt des Finsterwalder Sängerfestes

Finsterwalde. Der Finsterwalder Sängerfestverein engagiert für das Eröffnungskonzert in der Trinitatiskirche am Freitagabend jeweils ganz besondere Künstler unterschiedlichster Musikrichtungen. pm/leh

Für dieses Jahr ist es gelungen, für das große Festkonzert am Freitag, 26. August, die Band "Vintage Vegas" zu gewinnen.

Las Vegas - kaum eine Stadt auf dieser Welt polarisiert so wie diese und wird mit Glitter, Glamour, Geld und natürlich mit Frank Sinatra in Verbindung gebracht. Begeistert vom alten Lifestyle und auf der Idee basierend, ein modernes Rat Pack zu gründen, um Pop-Hits in ein cooles Swing-Gewand zu verpacken, entstand Anfang 2013 die Band "Vintage Vegas". Dazu gehört der smarte italienische Sänger Giovanni Zarrella, welcher auf knapp fünf Millionen verkaufte Platten zurückblicken kann und dieselbe Liebe zum Swing im Herzen trägt wie seine musikalischen Helden Dean Martin und Frank Sinatra. Tom Marks ist ausgebildeter Pianist und Sänger, komponiert und produziert aber auch seit Jahren für andere Künstler. Der charmante Pole hatte bereits zahlreiche Auftritte in ganz Europa und fungiert bei Vintage Vegas nicht nur als Sänger, sondern auch als Produzent. Vervollständigt wird die Band durch Inan Lima, den sympathischen Brasilianer, der nicht nur leidenschaftlicher Sänger und Percussionist ist, sondern auch schon mit Größen wie Joe Cocker, Zucchero, Shakira und Jennifer Lopez auf der Bühne stand.

Das Cross-Over-Konzept von Vintage Vegas besticht durch einzigartige Arrangements. Mit Cover-Songs wie "Only Man In The World", "Don't You Worry Child" oder "Hangover" sowie den eigenen Kompositionen "Here I Am" und "For Once In My Life" fühlen sich nicht nur die typischen Swing-Fans, sondern auch die Freunde von guter Popmusik angesprochen.

Die Musik von Vintage Vegas wird von Experten Swop, also "Swing" meets "Pop", genannt. Die schwungvollen Swop-Songs sind ansteckend und haben Ohrwurmgarantie.

Kartenbestellungen: ab sofort unter Telefon 03531 793610 (Frau Schmidt) oder per Mail an info@finsterwalder-saengerfest.de.

Eintrittskarten zum Preis von 10 bis 50 Euro gibt es außerdem ab dem 1. April in der Tourist-Information, Markt 1, in Finsterwalde.