ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:48 Uhr

„Kulturschatz-Sucher“
Student aus Eberswalde forscht in Elbe-Elster

Das Kampagnenmotiv „Kulturschatz-Sucher“
Das Kampagnenmotiv „Kulturschatz-Sucher“ FOTO: Pressestelle Kreisverwaltung / Andreas Franke
Elbe-Elster. Lukas Zscherneck bittet Bürgerinnen und Bürger in Elbe-Elster um Mithilfe für seine Masterarbeit.

Student Lukas Zscherneck hat eine Umfrage ins Leben gerufen, die in eine Masterarbeit an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde einfließen soll. Der Student des Studiengangs „Nachhaltiges Tourismusmanagement“ erforscht dort die Entwicklung des neuen Landkreisprojektes „Kulturschatz-Sucher“.

Die Kampagne ist der Landkreisbeitrag zum Jahr des europäischen Kulturerbes, die weitere Menschen zu einem Besuch der Region zwischen Elbe und Elster bewegen und sowohl einen sinnlichen als auch kulturellen Bildungseindruck im Gedächtnis der Reisenden hinterlassen soll.

In der Umfrage werden zentrale Punkte der Kampagne angesprochen, die auch Platz für Meinungen der bisherigen „Schatzsucher“ lassen. Darüber hinaus geht es auch um die aktuelle Lage und Wahrnehmung des Tourismus im Landkreis Elbe-Elster, die mit Hilfe der Umfragedaten dargestellt und bewertet werden soll. Alle Resultate werden dann in der Arbeit „Förderung und Stärkung des Familienurlaubes in der Reiseregion Elbe-Elster mithilfe des Projektes ‚Kulturschatz-Sucher’“ veröffentlicht.

Interessenten an der wissenschaftlichen Untersuchung können sich an der Umfrage über nachfolgenden Link beteiligen:

(pm/blu)