ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:03 Uhr

Friedensdekade 2017
Streit ist notwendig – aber kultiviert!

Finsterwalde. Streit ist notwendig – aber kultiviert! Unter diesem Motto eröffnete Pfarrer Markus Herrbruck gemeinsam mit der Band Shapeshifter am Sonntagabend die diesjährige Friedensdekade der Evangelischen Kirchengemeinde Finsterwalde. Von Jürgen Weser

Streit ist notwendig – aber kultiviert! Unter diesem Motto eröffnete Pfarrer Markus Herrbruck gemeinsam mit der Band Shapeshifter am Sonntagabend die diesjährige Friedensdekade der Evangelischen Kirchengemeinde Finsterwalde.

„Streit“ als großes Thema steht über allen Veranstaltungen de Woche. Die Band Shapeshifter veranschaulichte mit ihrer Sängerin Heide Stephan musikalisch mit Titeln zwischen Jazz und Soul klar, dass Streit zum Leben gehört und auch den Weg zum besseren Verstehen zeigen kann. Mit Songs wie „Soul Shadows Bill“, „Do you remember“ und „The Way I feel“ kamen sie bei den etwas mehr als 100 Zuhörern in der Trinitatiskirche bestens an.

Pfarrer Markus Herrbruck stellte mit seinen gesprochenen Texten klar, dass Streit notwendig ist, aber mit Würde und ohne Gewalt und Herabwürdigung geführt werden muss. „Ja, Streit ist auch Sache der Kirche, er steht auch im Mittelpunkt des Evangeliums. Es werden alle Probleme zur Sprache gebracht und Streit kann auch ein Weg zum Frieden zeigen“