ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:20 Uhr

24-Stunden-Schwimmen
Streckenjäger kommen wieder nach Tröbitz

FOTO: Karla Fornoville
Tröbitz. Kurzfristige Anmeldungen für den sportlichen Spaß im Erlebnisbad sind noch möglich.

Das 7. Tröbitzer 24-Stunden-Schwimmen im Erlebnisbad Tröbitz findet an diesem Wochenende statt. Mehr als 70 Anmeldungen sind schon eingegangen, um am Samstag und Sonntag auf fünf Bahnen um die längste Strecke zu schwimmen.

Schon sieben Jahre sind vergangen, seit die Gemeinde Tröbitz zusammen mit der Falkenberger Wasserwacht das Freibad-Erlebnis ins Leben gerufen hat. Mit Herz und Enga­gement betreuen Karla Fornoville (Gemeinde Tröbitz) und Carola Jann-Lück (Wasserwacht Falken­berg) das Schwimmwochenende auch bei der 7. Auflage. „Wir möchten mit dieser Veranstaltung ein Zeichen setzen. Jedes Kind sollte schwimmen lernen“, sagt Organisatorin Karla Fornoville. Allein unter den Kindern im Alter bis 10 Jahre schafften es 2017 sechs Mädchen und Jungen, die 10-Kilometer-Mar­ke zu knacken. Neue Bestmarken sind auch dieses Jahr wie­der das Ziel, nicht nur für die Kleinen.

Start: Samstag, 7. Juli, 10 Uhr (Einlass ab 8 Uhr), Anmeldungen an: info@gemeinde-troebitz.de.

(pm/blu)