| 16:55 Uhr

Radsport
Vizemeistertitel für Jasmin Cunert

Platz acht und zehn bei den Deutschen Bergmeisterschaften der Juniorinnen: Jasmin Cunert (l.) und Christin Bolesta. Foto: Heinrich/mfh1
Platz acht und zehn bei den Deutschen Bergmeisterschaften der Juniorinnen: Jasmin Cunert (l.) und Christin Bolesta. Foto: Heinrich/mfh1 FOTO: Heinrich
Finsterwalde. An drei verschiedenen Standorten waren Finsterwalder Radsportler am Wochenende im Einsatz. Auf der Radrennbahn in Frankfurt (Oder) fanden die Deutschen Meisterschaften im Omnium mit Jasmin Cunert, Judith Krahl und Henning Bommel statt. In der Altersklass der Juniorinnen konnte Jasmin Cunert (Foto) dabei den zweiten Platz in der Gesamtwertung belegen, wobei sie im Scratch den ersten Platz erreichte. Judith Krahl, aufgestiegen in die neue AK, wurde in der Gesamtwertung 9, erreichte bei den Temporunden Platz zwei. Henning Bommel, in der Gesamtwertung 12, erreichte mit Platz vier im Punktefahren das beste Ergebnis. Von Dieter Pätzold

Zur Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften im Cross Anfang Januar bestritt Larissa Luttuschka ein Rennen in Chemnitz und konnte sich im Frauen Elite-Rennen mit Platz eins durchsetzen, Mike Schiller belegte bei den Masters Platz 12.

In Senftenberg in der Niederlausitzhalle waren die jüngsten Radsportler im Einsatz. 100m fliegend, 500m Zeitfahren, 1000m Einerverfolgung und Sprint musste jeder Teilnehmer bewältigen. In der AK U 9 belegte Fred Petrak in der Gsamtwertung Platz drei und sein Bruder Eddie wurde in der AK U 11 in der Gesamtwertung Zweiter und Dritter im Sprint.