ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:58 Uhr

Turnen
Starke Turner bei „Jugend trainiert für Olympia“

Die Freude am Turnen zeigten die jungen Sportler zwischen Wettkampf und Siegerehrung auf der Bodenanlage.
Die Freude am Turnen zeigten die jungen Sportler zwischen Wettkampf und Siegerehrung auf der Bodenanlage. FOTO: Wolfgang Blümel / LR
Finsterwalde. Mit der Grundschule Nord hat die Finsterwalder Turnerschaft einen sehr gut besuchten Kreiswettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ im Gerätturnen organisiert. Die Schüler der Klassen eins bis sechs zeigten in der modern ausgestatteten Doppelturnhalle Finsterwalde ihr Können an Reck, Barren, Balken, Sprung, Stufenbarren und auf dem Boden.

Mit der Grundschule Nord hat die Finsterwalder Turnerschaft einen sehr gut besuchten Kreiswettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ im Gerätturnen organisiert. Die Schüler der Klassen eins bis sechs zeigten in der modern ausgestatteten Doppelturnhalle Finsterwalde ihr Können an Reck, Barren, Balken, Sprung, Stufenbarren und auf dem Boden.

Das turnerische Niveau war sehr ansprechend. Die Traumnote von 10,00 Punkten erzielten Judith Bimüller und Alena Rick. Zwischen Wettkampf und Siegerehrung gestaltete die Finsterwalder Turnerschaft gemeinsam mit den Teilnehmern ein mit viel Applaus belohntes Schauturnen.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Mannschaftswertung Mädchen 1. bis 4. Klasse: 1. Grundschule Nord Finsterwalde, 2. Grundschule Stadtmitte Finsterwalde, 3. Evangelische Grundschule Finsterwalde.
Mädchen 5./6. Klasse: 1. Grundschule Stadtmitte Finsterwalde, 2. Grundschule Nord Finsterwalde, 3. Grundschule Finsterwalde-Nehesdorf.

Jungen 5./6. Klasse: 1. Grundschule Nord Finsterwalde.

Einzelwettbewerb Mädchen 1. bis 4. Klasse: 1. Johanna Feldt, 2. Malin Guntermann, 3. Emily Wieder und Fiona Titze.

Jungen 1. bis 4. Klasse: 1. Lennert Gampe, 2. Theo Stiebe, 3. Mathis Zerna.

Mädchen 5./6. Klasse: 1. Judith Bimüller, 2. Kimberly Körnig, 3. Alena Rick.

Jungen 5./6. Klasse: 1. Karl Peters, 2. Paul-Justin Stemmer, 3. Collin Liebe.