ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:56 Uhr

Turnen
Salto mit ganzer Schraube beim Kreisausscheid

Die Besten im Mehrkampf gemeinsam auf und unter dem Schwebebalken. Oben von links nach rechts Denise Wesnick, Martin Wenzel und Lily Sue Henze. Unter dem Balken ist Grace Ipie Lebedies.
Die Besten im Mehrkampf gemeinsam auf und unter dem Schwebebalken. Oben von links nach rechts Denise Wesnick, Martin Wenzel und Lily Sue Henze. Unter dem Balken ist Grace Ipie Lebedies. FOTO: Wolfgang Blümel / LR
Finsterwalde. Von Wolfgang Blümel

Die historische Doppelturnhalle bot auch in diesem Jahr ausgezeichnete Wettkampfbedingungen bei  „Jugend trainiert für Olympia“ auf Kreisebene der Klassenstufen sieben bis zwölf. Geturnt wurde an den Geräten Reck, Barren, Balken, Stufenbarren und Boden.

Martin Wenzel zeigte am Boden einen Twist (Salto rückwärts, halbe Drehung, Salto vorwärts). Am gleichen Gerät turnte Henrik Benke eine sehr schwierige Verbindung (Rondat, Salto rückwärts mit ganzer Drehung um die Körperlängsachse). Beide Jungs besuchen die Oscar-Kjellberg-Oberschule Finsterwalde. Denise Wesnick (Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde) erzielte mit 29,20 Punkten den Tageshöchstwert im Mehrkampf. Vor der Siegerehrung zeigte Johanna Feldt von der Finsterwalder Turnerschaft gemeinsam mit einigen Wettkampfteilnehmern ihr Können beim Schauturnen.

Mannschaftswertung: Mädchen 7. bis 9. Klasse: 1. Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde, 2. Oscar-Kjellberg-Oberschule Finsterwalde, 3. Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde. Jungen 7. bis 9. Klasse: 1. Oscar-Kjellberg-Oberschule Finsterwalde. Mädchen 10. bis 12. Klasse: 1. Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde. Einzelwettbewerb: Mädchen 7. bis 9. Klasse: 1. Lily Sue Henze und Grace Ipie Lebedies, 3. Fanny Klimpke. Jungen 7. bis 9. Klasse: 1. Martin Wenzel, 2. Marvin Schulze, 3. Henrik Benke. Mädchen 10. bis 12. Klasse: 1. Denise Wesnick, 2. Lea Gillner, 3. Carina Wolter.