| 14:49 Uhr

Bohlekegeln
Lausitzer Team holt die Silbermedaille

Lukas Rietz (1.v.l., SG Kirchhain) und Erik Schönrock (2.v.l., KSV Altdöbern) holen Silber beim Deutschlandpokal 2017 in Peine. (Foto: Rainer Malz/Greifswald)
Lukas Rietz (1.v.l., SG Kirchhain) und Erik Schönrock (2.v.l., KSV Altdöbern) holen Silber beim Deutschlandpokal 2017 in Peine. (Foto: Rainer Malz/Greifswald) FOTO: Rainer Malz
Peine.

Lukas Rietz (SG Kirchhain/1.v.l.) und Erik Schönrock (KSV Altdöbern/2.v.l./hinten) haben als Auswahlkegler beim Ü14-Deutschlandpokal (Ü 14) mit dem Brandenburg-Team überzeugt. Mit einem knappen Vorsprung von einem Punkt konnte sich die Brandenburg-Auswahl gemeinsam mit Schlewig-Holstein für das Finale und somit Endspiel um den Deutschlandpokal qualifizieren. Das Finale startete verheißungsvoll mit einer 2:0-Führung für die Märker. Erst im letzten Durchgang der Mixed-Paare entschied sich das Duell und die Brandenburger mussten den entscheidenden Punkt denkbar knapp mit vier Holz Rückstand abgeben. Schleswig-Holstein gewann den Deutschlandpokal mit 3:2 Punkten. Brandenburg jubelte dennoch über Silber. ⇥Foto: Rainer Malz