ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:14 Uhr

Handball
In zweiter Hälfte aufgedreht

Verbandsliga. GW Finsterwalde siegt nach Anlaufschwierigkeiten.

BSV Grün-Weiß Finsterwalde - HV Luckenwalde 09 35:23 (16:14) Der Gastgeber tat sich schwer, die Kontrolle zu erlangen, wobei beim Stand von 4:4 immer noch Ausgeglichenheit herrschte. Kurzzeitig konnten die Sängerstädter nun ihr Können aufblitzen lassen. Jedoch war dies leistungstechnisch nur ein kleiner Ausreißer, wenn man die letzten Minuten der ersten Halbzeit betrachte. Die zweite Halbzeit dagegen sollte allen Beteiligten zeigen, dass man zurecht auf Platz eins der Verbandsliga-Süd steht. Denn die in der ersten Halbzeit stark vernachlässigte Abwehrarbeit wurde nun in eine gut agierende und kommunikative Abwehrleistung umgewandelt. Schließlich gewann der BSV Grün-Weiß gegen Luckenwalde und festigte damit die Tabellenführung.

Finsterwalde mit: Göricke (Tor), Kiesewetter (Tor), Scholz (4), Hänneschen (7), Kaßner (6), Langer (5), Materne (1), Görner (2), Müller (2), Fiedler (2), Kowaczek (1), Biele (5)