ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:31 Uhr

Leichtathletik für Senioren
Senioren erkämpfen 13 Medaillen

 Sieglinde Hartung (r.) ist Landesmeisterin im Kugelstoßen.
Sieglinde Hartung (r.) ist Landesmeisterin im Kugelstoßen. FOTO: Günter Hartung
Elbe-Elster/Rathenow. Bei der Landesmeisterschaft in Rathenow standen Sportler aus Elbe-Elster 13 Mal auf dem Podest.

Den Auftakt der Freiluftsaison 2019 für die Leichtathletik-Senioren machte die Landesmeisterschaft in Rathenow. An dieser Meisterschaft nahmen Senioren vom ASC Finsterwalde, SV „Linde“ Schönewalde und LWV 05 Bad Liebenwerda teil.

Für den ASC starteten Sieglinde und Günter Hartung sowie Helmut Baer. Sieglinde Hartung konnte ihre beiden Landesmeistertitel sowohl im Kugelstoßen als auch im Diskuswurf aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Günter Hartung startete über 100m, 200m und über 400m. In allen drei Laufdisziplinen errang er jeweils die Silbermedaille. Helmut Baer startete zum ersten Mal in seiner neuen Altersklasse M 75. Im Diskuswurf belegte er den zweiten Platz. Bronze gab es für ihn im Kugelstoßen.

Für „Linde“ Schönewalde ging Viola Bauer (W 45) an den Start über die 400m und 800m Distanz. Über 400m wurde sie Meisterin Berlin/Brandenburg. Im 800m-Lauf errang sie die Bronzemedaille. Gottfried Hanusch (M 65) aus Elsterwerda ging für den LWV insgesamt fünfmal an den Start. Im Hochsprung wurde er Landesmeister. Zwei Silbermedaillen gab es für ihn im 100m-Lauf und im Speerwerfen. Im Diskuswurf belegte er Platz drei. Mit 13 Medaillen war die Ausbeute der Senioren beachtlich.

 Sieglinde Hartung (r.) ist Landesmeisterin im Kugelstoßen.
Sieglinde Hartung (r.) ist Landesmeisterin im Kugelstoßen. FOTO: Günter Hartung