ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:43 Uhr

Leichtathletik
ASC-Sprinter Justin Berg holt souverän Gold

Finsterwalde. Bei den Hallenmeisterschaften in Potsdam waren die Athleten des ASC Grün-Weiß Finsterwalde ganz vorn dabei und holten drei Medaillen (1xGold/2xSilber) in die Sängerstadt. Dabei glänzten zur Freude ihrer Trainer einmal mehr die Sprinter. Von Jörg Schulz

Schon im Vorlauf über 60m knallte Justin Berg (M12) mit 8,50s die schnellste Zeit aller 29 Starter auf die Bahn. Im Finale steigerte er sich auf 8,47s (Bestleistung) und holte sich souverän Gold. Im Weitsprung sicherte sich Justin mit 4,46m Silber.

Bei den Mädchen bestätigte Stella Krüger (W10) im Sprint ihre überragende Form und belegte im Wimpernschlag-Finale über 50m sensationell  in 7,78s (Bestleistung) den 2. Platz.

Weitere gute Platzierungen erreichten Miriam Mittag (W11) über 800m in 2:54,07min. (10.) sowie Till Balzer (M12) ebenfalls über 800m in 2:48,53min. (10).

Viel vorgenommen hatte sich Merle Kuhnert (W13) im Kugelstoßen, konnte aber nicht an ihre guten Trainingsleistungen anknüpfen. Sie kam mit  7,22m auf den 11. Platz.