ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:18 Uhr

Judo
12 Medaillen für dieIppon-Judokas in Senftenberg

Das Foto zeigt die vier Starter der Altersklassen U15, die drei erste und einen dritten Platz erkämpften.
Das Foto zeigt die vier Starter der Altersklassen U15, die drei erste und einen dritten Platz erkämpften. FOTO: André Lichan
Senftenberg. Sportler aus Kirchhain/Finsterwalde überzeugen.

Beim 30. Seepokalturnier im Judo in Senftenberg gingen für den Judoverein „Ippon“ Kirchhain/Finsterwalde 13 Mädchen und Jungen an den Start. Zwölf von ihnen standen am Ende auf dem Siegerpodest. Fünf Siegerpokale, vier Silber- und drei Bronzemedaillen waren die überaus erfolgreiche Bilanz.

Den Pokal für den ersten Platz in ihrer Alters- und Gewichtsklasse konnten Wolke Fibiger, Larissa Fuhsy, Marie Kaiser, Charlotte Hoffmann und Hassan Yousef in Empfang nehmen. Die Silbermedaille erkämpften Luise Boden, die Kleinste und Jüngste im Team, sowie Irma Friedrich, Niklas Tirok und Elias Menschner. Bronze ging an Tina Ruben, Mamad Yousef und Vincent Müller. Für Vincent war das gleichzeitig der zweite Erfolg innerhalb von zwei Tagen. Erst am Donnerstag hatte er die Prüfung zum 8. Kyu, dem weiß-gelben Gürtel, abgelegt.