| 02:37 Uhr

Spitzenwettkämpfer starten in Doberlug-Kirchhain

Doberlug-Kirchhain. Diesen Freitag und Samstag finden im Feuerwehrsportzentrum Elbe Elster (Sportplatz TLV Doki e.V.,ehemals Lausitz-Kaserne) nach 2013 zum zweiten Mal die Landesmeisterschaften der Feuerwehren statt. pm/leh

Erwartet werden an diesem Wochenende etwa 1300 Wettkämpfer aller Brandenburger Feuerwehren, die den Zuschauern attraktive und spannende Wettbewerbe bieten werden. Aufgrund der bevorstehenden Wahlen werden auch zahlreiche prominente Gäste erwartet.

Ausrichter sind der Kreisfeuerwehrverband Elbe Elster, der Förderverein Dörfliches Leben Breitenau e.V. und der Feuerwehr Kirchhain e.V.

Gestartet wird in den Wertungen internationaler Feuerwehrsport mit den Disziplinen Hakenleitersteigen, 100 Meter Hindernisbahn, Löschangriff nass, Gruppenstafette, 4x100 Meter Feuerwehrstafette sowie in den traditionellen Wettbewerben mit den Disziplinen Löschangriff und Staffellauf.

Der Auftakt erfolgt am Freitag um 17.30 Uhr mit der 100 Meter Hindernisbahn. Anschließend findet das Hakenleitersteigen unter Flutlicht statt. Dabei starten der Deutsche Meister und Vize-Olymiasieger sowie die deutsche Rekordhalterin im Zweikampf und viele weitere Spitzenwettkämpfer.

Samstag werden die Wettbewerbe ab 9.30 Uhr mit den Disziplinen 4x100 Meter Feuerwehrstafette, Gruppenstafette, Löschangriff nass, traditioneller Löschangriff und Staffellauf fortgesetzt. Hier werden die Olympiasieger im Löschangriff nass und viele weiteren Spitzenteams aus Brandenburg zu erleben sein.