Roland Hauke war überwältigt von der Spendenbereitschaft der Finsterwalder. Bei der großen Weihnachtsträumeshow wurde ihm als Projektleiter für das Johanniter-Kinderhaus Pusteblume in Burg (Spreewald) ein symbolischer Scheck über 3000 Euro überreicht. Und es kam noch besser: Der Handelshof Finsterwalde, der den unterhaltsamen Abend gemeinsam mit der RCS GmbH und der System Promotion Gmb präsentierte, legte noch einmal 3000 Euro drauf. In Burg entstehen das erste Kinder- und Jugendhospiz Brandenburgs sowie eine ambulant betreute Wohngruppe für schwer kranke Kinder.

Beste Unterhaltung bot die Weihnachtsträumeshow im Finsterwalder Gasthaus Alt Nauendorf den Besuchern im voll besetzten Saal. Die Auswahl der Künstler und die Choreographie des Abends lagen in den bewährten Händen von Veranstaltungsmanagerin Sylvie Eknigk aus Finsterwalde. TV-Moderator Ulli Potofski führte kurzweilig durch den Abend mit Klassik-Komödiant Felix Reuter am Klavier, Schlagerstar Claudia Jung, den Supertalent-Kandidaten Mick & Henk sowie dem Travestiekünstler „Miss Chantal“. „Es gab viel Applaus für die Künstler. Ich freue mich besonders über das sehr gemischte Publikum. Viele jüngere Gäste ließen sich diesmal von uns unterhalten“, sagt Sylvie Eknigk. Zweimal im Jahr - im Frühjahr und in der Adventszeit – organisiert sie eine mehrstündige Unterhaltungsshow mit Gesang, Artistik und Comedy. Die Weihnachtsträumeshow fand bereits zum 8. Mal statt.