Die Sornoer wollen beim Stundenschwimmen dazu beitragen, dass der 2015 erkämpfte Pokal in der Sängerstadt bleibt.