| 14:23 Uhr

Geschichte eines verschwundenen Dorfes
Sonntag: Bergheider Treffen ohne Bernd Szott

Finsterwalde/Bergheide. Es sollte ein ganz besonderes Treffen werden, wenn sich ehemalige Bergheider kommenden Sonntag, 8. April, um 15 Uhr in der Finsterwalder Gaststätte „Zur Erholung“ versammeln.

„Wir wollen diesmal vor allem den Mitgliedern des Sallgaster Heimatvereins danken, die eine große und vielbeachtete Ausstellung über unser Heimatdorf Bergheide gestaltet haben, die im Sallgaster Schloss zu sehen war“, sagte Bernd Szott, der als ehemaliger Bergheider das diesjährige Treffen maßgeblich mit vorbereitet hat. Es wird am Sonntag ohne ihn stattfinden – Bernd Szott ist Ostern plötzlich verstorben. „Bernd wird beim Treffen in Gedanken unter uns sein“, sagt Gastwirt Klaus-Dieter Umlauf, auch ein ehemaliger Bergheider.

Eingeladen zum Treffen sind auch Freunde und Interessenten, die mehr über die Geschichte des Dorfes, das in den Jahren 1987 und 1988 der Kohle weichen musste, erfahren und die letzten Bergheider kennenlernen möchten.

(dbe)