| 00:00 Uhr

Sonderedition Briketts zum Bergmannsfest

Domsdorf.. Eine Überraschung für Sammler hält das Technische Denkmal Brikettfabrik „Louise“ Domsdorf am Sonntag zum Tag des Bergmanns bereit. In einer Sonderedition werden Sammlerbriketts bzw. Veit Rösler

Zierbrikett steine im Miniformat mit dem aktuellen Datum und damit einem Termin angeboten, der entscheidend ist für die zukünftige Geschichte der ältesten Brikettfabrik Europas. In einer feierlichen Zeremonie wird nach dem Ertönen der Dampfsirene um 10 Uhr die bergrechtliche Verantwortung der LMBV mbH für das Technische Denkmal Brikettfabrik „Louise“ auf die Stadt Uebigau-Wahrenbrück übertragen.
Für die Besucher des Technischen Denkmals hat das schon ab dem Wochenende erste Konsequenzen. Sie müssen dann Bergbauschutzhelme tragen. Insgesamt 100 Helme wurden dafür angeschafft. Aber das sollte keinen davon abhalten, in Domsdorf vorbeizuschauen.
Der Tag des Bergmanns lockt ab 12 Uhr mit stündlichen Führungen durch die Fa brik, Fahrten mit der Grubenbahn, einer Dampfwerkstatt im naturwissenschaftlichen Lehrsaal und Schauvorführungen einer Formzeugschleiferei sowie an alten Werkzeugmaschinen.
Daneben können die Ausstellungen „Menschen in der Kohle“ sowie „Bilder - Katzen - Steine“ und das Papierschöpfen in der Kunstwerkstatt der Schülerakademie besucht werden. Bei Floristik und Keramikmalerei können die Besucher kreativ werden.
Am Nachmittag ab 14 Uhr erwartet die Besucher ein Programm mit den „Tanzflöhen“ aus Wildgrube und den Hirschfelder Blasmusikanten. (vr)