ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:50 Uhr

Kreisverkehrswacht Elbe-Elster lädt ein
Sicherer fahren nach einem Sicherheitstraining

Finsterwalde/Massen. Sein Fahrzeug immer gut im Griff zu haben, auch in Extremsituationen, wenn man mal auch auf glatter Straße schnell bremsen muss, das erlernen Auto- und Motorradfahrer bei einem Sicherheitstraining auf dem Verkehrsübungsplatz in Massen. Von Dieter Babbe

Unter der professionellen Anleitung von Hubertus Koslowski, einem erfahrenen Sicherheitstrainer bei der Kreisverkehrswacht Elbe-Elster, lernen die Teilnehmer gefahrlos die Grenzen ihres Fahrzeuges kennen. Sie erlernen Fahrtechniken, mit denen man im Ernstfall besser gewappnet ist.

Im zweiten Halbjahr 2019 bietet die Kreisverkehrswacht Elbe-Elster Sicherheitstrainings zu folgenden noch freien Terminen an: 24. und 31. August, 7., 21. und 28. September, 12. Oktober, 9. und 16. November. Weitere Termine darüber hinaus können vereinbart werden.

Anmeldungen in der Finsterwalder Geschäftsstelle der Kreisverkehrswacht Elbe-Elster, Tuchmacherstraße 22 zu den Bürozeiten (Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr), oder telefonisch unter 03531 50 19 01, Fax 03531 50 19 03, E-Mail: info@verkehrswacht-ee.de.

Der Verkehrsübungsplatz in Massen ist laut der Elbe-Elster-Kreisverkehrswacht einer der wenigen und größten der Deutschen Verkehrswacht im Land Brandenburg.