| 13:45 Uhr

Polizeimeldung
Schwer betrunken mit dem Fahrrad gestürzt

Finsterwalde. Ein Atemalkoholtest brachte Klarheit, warum der 24-Jährige am Nachmittag in Finsterwalde mit seinem Fahrrad gestürzt ist.

Gegen 17.30 Uhr am Donnerstag wurde die Polizei in die Rosa-Luxemburg-Straße gerufen. Dort war ein Mann mit seinem Fahrrad gestürzt. Ein Atemalkoholtest brachte Klarheit zur Unfallursache, denn der 24-Jährige wies einen Wert von 1,89 Promille auf, so dass die Entnahme einer Blutprobe veranlasst wurde. Gegen den Radfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(pm/blu)