ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:26 Uhr

Lernschwierigkeiten
Neue Schülerhilfe bietet Unterstützung beim Lernen

Ein paar Bildtafeln muss Jörg Träger noch aufhängen, dann sind die neuen Kursräume der Schülerhilfe in Finsterwalde fertig eingerichtet.
Ein paar Bildtafeln muss Jörg Träger noch aufhängen, dann sind die neuen Kursräume der Schülerhilfe in Finsterwalde fertig eingerichtet. FOTO: Daniel Friedrich / LR
Finsterwalde . Jeder zehnte Jugendliche ist während seiner Schullaufbahn irgendwann einmal auf Nachhilfe angewiesen. Die gibt es jetzt von professioneller Seite in Finsterwalde. Von Daniel Friedrich

Wenn der Schulstoff immer unverständlicher wird und die Noten schlecht ausfallen, dann haben viele Schüler bald keine Lust mehr aufs Lernen. Jörg Träger (51) kennt das aus eigener Erfahrung: Über zwölf Jahre lang war er Lehrer in der Sekundarstufe. „Es ist schwierig aus dieser Abwärtsspirale der Lustlosigkeit herauszukommen“, sagt er.

Doch er weiß auch, dass es gelingen kann, mit dem richtigen Rezept Schritt für Schritt zu Lernerfolgen zu kommen. Seit Anfang November hat Jörg Träger deshalb in Finsterwalde eine Filiale der Schülerhilfe eröffnet und ist vom Angestellten zum Unternehmer geworden. Unter dem Dach des bundesweit agierenden Nachhilfeanbieters geben er und seine Mitarbeiter Schülern in Kleingruppen von drei bis fünf Personen individuelle Fördermöglichkeiten. „In den kleinen Gruppen können unsere Lehrer sehr gut auf die einzelnen Probleme eingehen. Die Schüler können sich gegenseitig motivieren und sind diszipliniert.“ Ob Hausaufgaben aus der Grundschule oder Berufsschulstoff für Azubis – das Nachhilfeangebot richte sich an der Nachfrage aus und sei für alle Altersgruppen offen, so Jörg Träger. Alle Kurse würden von qualifizierten Lehrern unterrichtet, die früher selbst einmal Pädagogen waren oder freiberuflich tätig sind. „Gern gesehen sind bei uns auch Studenten, die Zeit und Lust haben und für bestimmte Fächer qualifiziert sind“, sagt der Schülerhilfeleiter. Zusätzlich zu den Nachhilfestunden gäbe es auch ein Online-Lerncenter, an dem die Schüler von zu Hause aus üben könnten.

Der Unterricht findet stets in den neugestalteten Räumen der Schülerhilfe in der Berliner Straße 1 statt. Dort gibt es unter der Woche nachmittags ein Nachhilfeangebot. Auch Ferienkurse sind in Planung. Die Preise für die Nachhilfestunden variieren je nach Umfang und Dauer der Förderleistung.