| 02:42 Uhr

Schnäppchensuche am Feiertag

Finsterwalde. Ostern hat ja nun mal, nach traditionellen Bräuchen, was mit Suchen zu tun. Ostersonntag strömen ganze Familienscharen in den Finsterwalder Tierpark, um den kollektiven Cholesterinspiegel in die Höhe zu treiben. Elsa Middeke

Ostermontag - der traditionelle Tag für die Couch? Falsch! Der Ostermontag ist der einzige Trödeltermin im Jahr, der in Finsterwalde nicht an einem Sonntag stattfindet. Also nichts wie hin, denn Suchen passt ja zu Ostern.

Die Trefferquote dürfte beim Suchen relativ hoch sein - technische Artikel wie Werkzeuge oder Ersatzteile, Gläser und Geschirr, was plötzlich nach der letzten Party im Bestand des Erbnachlasses fehlt, oder Bilder und Ansichtskarten zur Erinnerung. Alles ist möglich, die Kunden müssen nur noch handeln, um auf den gemeinsamen Nenner zukommen.

Nach erfolgreichen Geschäften sollte man die Freude mit anderen teilen - Bierchen, Erbsen aus der Kanone, Kaffee und frisch gebackene Waffeln - das ist Ostermontag. Der Markt beginnt um 9 Uhr auf den Parkplätzen von Aldi und Edeka an der Berliner Straße. Der Eintritt ist frei.