ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:14 Uhr

Ausstellung
Schau zu Gohra/Bergheide öffnet noch zwei Mal

Sallgast. Das anhaltend große Besucherinteresse hat den Heimatverein Sallgast veranlasst, die Ausstellung über das Schicksal von Bergheide im Schloss Sallgast zu verlängern.

 Das anhaltend große Besucherinteresse hat den Heimatverein Sallgast veranlasst, die Ausstellung „450 Jahre Gohra – 50 Jahre Bergheide – 30 Jahre Erinnerung“ im Schloss Sallgast zu verlängern. Noch zwei Mal soll es Besuchern ermöglicht werden, sich die Tafeln mit der Geschichte des „verlorenen Ortes“, die Sachzeugnisse sowie die beiden Filme über  das Schicksal von Bergheide anzusehen. Die Öffnungszeiten im Schloss Sallgast sind: Sonnabend, 13. Januar, und Sonnabend, 27. Januar, jeweils von 14 bis 16 Uhr.

(pm/blu)