ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:30 Uhr

Sallgast
Sallgaster für die Direktwahl

Sallgast. Im Unterschied zu den Sallgaster Ortsteilen Dollenchen und Göllnitz möchten die Sallgaster bei der nächsten Kommunalwahl keinen Ortsbeirat mehr wählen, sondern nur noch einen  Ortsvorsteher direkt von den Wahlberechtigten bestimmen lassen.

Diese mit 2:1 Stimmen im Ortsbeirat getroffene Entscheidung geht nun als Empfehlung in die nächste Sitzung der Sallgaster Gemeindevertreter. Diese  müssen dann einen entsprechenden Beschluss fassen. Während man in Dollenchen und Göllnitz auf die Vorteile eines Ortsbeirates aus drei gewählten Mitgliedern setzt, die wiederum den Ortsvorsteher unter sich ausmachen, hat dieses Modell in Sallgast offenbar nicht funktioniert. Ortsvorsteher René Babben hatte deshalb im Ortsbeirat eine Meinungsbildung zum künftigen Prozedere angeregt.