(gb) Seit Wochenbeginn herrscht in der Tourist-Information am Finsterwalder Markt Hochbetrieb. Bis zu 150 Gäste in der Stunde kommen, um die Festschrift zum Sängerfest zu erwerben, die beliebten 0-Euro-Scheine oder Sängerfest-Lose zu kaufen. Festschriften mussten noch einmal nachgeordert werden, sagt Katharina Bramke. Bis Freitagmittag waren 817 Festschriften verkauft. Bei den Sängerfest-Losen waren es 1639 und bei den 0-Euro-Scheinen 2051, schaut Janine Schiller in die Statistik.

Günter Lehmann aus Fischwasser und Rosita Petke aus Lugau stimmten sich ebenfalls auf das Sängerfest ein. „Deshalb habe ich mir jetzt noch die Festschrift gekauft. Ich möchte mir möglichst viel ansehen“, sagt Rosita Petke. Extra wegen der Lose ist Günter Lehmann vorbeigekommen. Für ihn steht schon mal fest: „Klar gewinne ich den Hauptpreis.“

Die Tourist-Info hat Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.