| 02:45 Uhr

"Rot und scharf" zum Wahlkampfauftakt

Elbe-Elster-Kreis. Wahlplakate und Flyer für die Kommunalwahl am 25. Mai in Elbe-Elster befinden sich derzeit im Druck. Die SPD kündigt als erste Partei ihren Wahlkampfauftakt konkret an. "Rot und scharf" heißt das Motto am 4. April. Gabi Böttcher

Auf dem Sportplatz der SpVgg Finsterwalde in der Kirchhainer Straße erwarten die Sozialdemokraten zu ihrem Auftakt am Freitag nächster Woche ab 16.30 Uhr Minister Ralf Holzschuher und ihre Kandidaten des Wahlmarathons 2014 in Elbe-Elster. Die CDU Elbe-Elster setzt ihren Auftakt am Samstag, 26. April, im "Goldenen Löwen" in Hohenleipisch, dicht gefolgt von den Linken, die sich den 1. Mai für ihren Start in den Wahlkampf ausgesucht haben. Nach einem geeigneten Termin für eine kreisliche Veranstaltungzum Thema "Europa und der ländliche Raum" sucht die FDP noch, während für B 90/Die Grünen eine Rundreise mit ihrem grünen Wohnanhänger nach Elsterwerda, Finsterwalde, Schönewalde und Uebigau-Wahrenbrück in der Woche vor der Wahl vorgesehen ist. Mit insgesamt 75 Kandidaten für den Kreistag am stärksten aufgestellt, baut die CDU auf die potenziell höchste Quote von persönlichen Kontakten zu den Wählern.